Senna lebt!

Für PS-Fans hätte ich übrigens - jetzt geht die Kulturredakteurin mit mir durch - eine ganz spezielle Leseempfehlung. Der oberösterreichische Schriftsteller Walter Kohl hat soeben sein jüngstes Buch "Senna lebt" herausgebracht. Untertitel: "Die Formel I: Wie man Fan wird, ist und bleibt." Zugegeben, zum Formel I - Fan wird's bei mir noch nicht mehr reichen , zum Fan von "Senna lebt" aber allemal. Walter Kohl lässt, aufgespießt auf wesentliche Rennen, sein Leben Revue passieren - von "Monaco 1970" bis zu "Silberstone 2004". Stets verknüpft er auf höchst lustvoll zu lesende Weise ein paar private Geheimnisse mit den Legenden der Formel I: Nicht nur Ayrton Senna, auch Jochen Rindt und Jackie Stewart (so alt bin ich schon!) werden plötzlich wieder sehr lebendig. Selbst die Tiefschläge des Lebens lassen sich mit entsprechenden Formel I - Infusionen besser überleben - das weiß ich jetzt seit Walter Khol's Lektüre.

Milli Hornegger in der Kronen Zeitung vom 26.10.2004